Je früher Kinder Erfahrungen mit Menschen machen können, die sich von ihnen in entscheidenden Attributen und Merkmalen unterscheiden, desto selbstverständlicher werden sie ebendiese Vielfalt des menschlichen Lebens annehmen und als Bereicherung empfinden. Wir sind deshalb offen gegenüber allen Lebensformen, Kulturen, Religionen, Werten und pädagogischen Ausrichtungen. Die Kinder untereinander sind unabhängig von Alter, Geschlecht und sozialer Herkunft gleichberechtigt.

Wir streben stets ein Mit- und Füreinander an und unterstützen die Kinder dabei in der Bildung unterschiedlichster Kompetenzen. Unser Ziel ist es, sie in allen Bereichen des täglichen (Zusammen)-Lebens zum Nachdenken und zu eigenen Ansätzen anzuregen. Lösungen nehmen wir darum nicht einfach vorweg, sondern lassen den Kindern die Möglichkeit, sie selber zu finden.

Pädagogisches Konzept (PDF)